Sicherheit

Dass der Umgang mit Pistolen nicht ungefährlich ist, dürfte wohl allen Personen bekannt sein. Konkret bedeutet dies für alle Schützinnen und Schützen im Umgang mit ihren Pistolen ein dauernd aufmerksames Sicherheitsverhalten: sich und andere niemals gefährden!

 

Entsprechend bestehen umfangreiche Regelungen zum Schiessen:

 

Für Bundesübungen (Obligatorisches, Feldschiessen) gelten die Sicherheitsregeln des VBS, Kapitel 4 ab Seite 8 form27.220d.pdf

 

Für alle anderen Schiessen (freies Training, organisierte Wettkämpfe) gelten die Regeln des SSV

 

http://www.fst-ssv.ch/desktopdefault.aspx/tabid-338/

 

 

Umwelt

Die beiden Zielhänge 50 m und 25 m sind saniert und mit Kugelfängen ausgerüstet. Die verschossenen Geschosse bleiben damit nicht mehr im Erdreich liegen und werden Ende der Saison fachgerecht entsorgt.

 

Wir erfüllen die von den Behörden auferlegten Umweltanforderungen.